Kahls pointierte Interpretationen kunsthistorischer Themen und Motive zeigen in der Konfrontation mit den Altmeistern überraschende Effekte. Wo eben noch Erhabenheit und Pathos walteten, ersteht plötzlich das Komische: kurios, skurril, bizarr – alles ist möglich.

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.